Physiotherapie

Physiotherapie ist der Oberbegriff für Krankengymnastik und physikalische Therapie. Sie ist ein natürliches Heilverfahren. Dabei benutzt sie die natürlichen Anpassungsmechanismen des Körpers, auf einen Reiz oder Impuls von außen zu reagieren. Störungen körperlicher Funktionen können so gezielt positiv beeinflusst oder präventiv vermieden werden.

Sie nutzt primär die manuellen Fertigkeiten des Therapeuten, gegebenenfalls ergänzt durch natürliche physikalische Reize ( z.B. Wärme, Kälte, Druck, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität des Patienten (koordinierte Muskelaktivität sowie die bewusste Wahrnehmung).

Das Wort " Physiotherapie" leitet sich her von dem griechischen Wort " Physis " = die Natur, das Wirkliche; "physio" = natürlich "therapeia "= das Dienen, die Pflege der Kranken. Die Physiotherapie stellt eine Alternative und / oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung dar.

Die Behandlungsziele der Physiotherapie sind
  • Schmerzlinderung
  • Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit
  • das Entfachen natürlicher, physiologische Reaktionen des Organismus
  • verbessertes Verständnis des Körpers, sowie eigenverantwortlicher Umgang mit diesem

Wann wird die Physiotherapie vom Arzt meistens verordnet?
  • bei schmerzhaften oder eingeschränkten Bewegungsabläufen
    (z.B. nach Unfällen ,Operationen oder durch Krankheitsverläufe)
  • zur Entwicklungsförderung bei Kindern
  • bei neurologisch bedingten Bewegungsstörungen

Was bewirkt die Physiotherapie ?
  • Schmerzlinderung
  • Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit des Körpers
  • Erhaltung und Verbesserung der Koordination, Kraft und Ausdauer
  • Förderung des Stoffwechsels und der Durchblutung
  • Verbesserung der bewussten Wahrnehmung des eigenen Körpers

Wann sollte die Physiotherapie nicht angewandt werden?
Die Gegenanzeigen (Kontraindikationen) richten sich nach dem jeweiligen Krankheitsbild des Patienten und betreffen dann meist nur einzelne Körperabschnitte oder Bewegungsrichtungen. Das bedeutet, sie kann fast immer angewandt werden.